Posted on

Die Haunebuflotte berichtet

Nun kann ich Euch bereits auf den neuen Seiten willkommen heißen!

Die „alte“ Seite ist nun nicht mehr erreichbar und weicht dieser hier. Der gleiche Name, andere Endung. .DE statt .COM
Gleiches gilt auch für die bisher verwendete E-Mailadresse, welche Euch biser direkt mit der Kommandatur der Haunebuflotte verbunden hatte. Nachdem auch die Domain umgezogen ist, wird die alte Kontaktadresse noch lange erreichbar sein.
Alle offizielle Kommunikation finden nun aber direkt über die .de Variante statt.

Der Phönix aus der Asche!

In die Asche sind wir nun wahrlich nicht gesunken, aber nun erstrahlen wir in neuem Glanze. Nicht nur das Aussehen der Seite ist neu, sondern auch die ganze Funktionalität

Was ist neu?

  • Nachrichtendienst / Newsletter ist nun direkt an das System gekoppelt. Man kann sich beim Konto Erstellen direkt anmelden oder aber auch separat. Es besteht keine weitere Verpflichtung und es wird nur eine  gültige E-Mail benötigt, welche nach der Anmeldung bestätigt werden muss, damit Nachrichten empfangen werden können. Weitere Details stehen in den Datenschutzrichtlinien.[alert style=“notice“ close=“1″ ]Rekruten, Achtung, dies ist eine wichtige Mitteilung! Einschreiben und gleich mit dem ersten Eintrag einen einmaligen Gutschein von 10% auf das gesamte Ausrüstungssortiment einstreichen! Dieser gilt allerdings nur noch bis zum 15.5.2014![/alert]
  • Der Datenschutz hatte in den letzten Monaten eher negative Schlagzeilen gemacht, man denke nur an die Spionageaffären (zumindest jene die aufgedeckt wurden). Auch wir gehen damit nicht leichtsinnig um und haben z.B. die
    – Facebook
    – Twitter
    – Pinterest
    – Google+
    Funktionen mit dem größtmöglichen Schutz versehen. Diese müssen nur 2 mal, statt nur einmal geklickt werden, damit man da weitermachen kann.
  • Wir haben uns entschieden die Versandmöglichkeiten derzeit nur auf Deutschland einzuschränken. Die Gründe sind vielfältig. Ausschlaggebend ist jedoch, dass wir zunächst die Deutschen Landen ansteuern und hier eine sichere Haunebu Basis aufbauen möchten. Dann kann man über weitere Expansionen nachdenken.
    Damit ihr dennoch weiterhin außerhalb Deutschlands beliefert werden könnt, werden wir Distributoren definieren, welche Euch mit gleicher Qualität beliefern können.
    Solltet ihr Euch als Distributor angesprochen fühlen, so nehmt Kontakt mit uns auf!
    Die Texte werden wir dennoch weiterhin in 2 Sprachen führen und bestehende Texte nach und nach übersetzen wo es notwendig sein sollte.
  • Es wird auch weiterhin noch sehr viel zu tun geben. Soviel ist klar. Die Weiterentwicklung ist eines der wichtigsten Ziele des Projekt Nordmark.
    Auch möchten wir Euch in Zukunft noch mehr und noch öfter neue Motive anbieten und führen dezeit Verhandlungen mit diversen Herstellern und Dienstleistungsbetrieben.

Haunebu Empor! Haunebu Arise!