Geschrieben am

Auf nach Neuschwabenland!

Facebook sagt, ich solle doch mal wieder einen Beitrag schreiben. Immerhin würden ein paar hundert Menschen nur darauf warten wieder etwas geistreichen von Projekt Nordmark zu sehen oder zu lesen.

Es könnte ja auch jemand auf die Idee kommen, dass selbst PN in einem Sommerloch steckt. Das ist natürlich Unsinn. Jeder weiß, dass es in Neuschwabenland ein derartige Sache nicht gibt. Wir wüßten auch nicht, welche Geschichten wir den Leser vorsetzen könnten um dieses zu stopfen. Bei uns ist zu jeder Zeit im Jahr rege Betriebsamkeit. Mit Mühe zu den Sternen sagt man. Und wer schon mal eine Reise zum Mars unternommen hat, der weiß, dass, trotz des technischen Fortschritts einiges an Aufwand vorhanden ist.

Vorbereitungen der Neuschwabendlandtruppen dauern an

Und da wir uns nicht auf den vergangenen Erfolgen ausruhen, sind wir stets im Rüstungsfieber.
Bei uns versorgen sich die Rekruten noch selbst. Hoheitszeichen und Markierungen werden noch von Hand angebracht!

Neuschwabenland Patch
Im Bild: der Rekrut beim Anbringen seines ersten Abzeichens kurz vor dem Aufbruch nach Aldebaran zur Vereidigung ;)
Schreib einen Kommentar